Hörbücher

zielophon steht vor allem für die Arbeit mit dem gesprochenen Wort. Zu unserem Programm gehören Hörbücher und Hörspiele. zielophon will wenig Bekanntem und Ungewöhnlichem eine Chance bieten, gehört zu werden.

Hörbücher

Tulifäntchen – Ein Hörspiel nach Carl Leberecht Immermann

Carl Leberecht Immermann (1796 – 1840) erzählt in seinem Märchenepos die Abenteuer eines zu klein geratenen, aber höchst edelmütigen Ritters. Dieser kommt ins „Land der Frauen“ und erfährt, dass der Riese Schlagadodro die Prinzessin Balsamine, die Tochter der Königin Grandiose, geraubt hat. Der Held sieht seine Stunde „der Tat, des Ruhms“ gekommen und befreit die Prinzessin aus der Burg des Riesen. Der Text ist heiter und voller satirischer Seitenhiebe. „Tulifäntchen“ liegt erstmals als Hörspiel vor …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Es keimt schon ein künftiges Dasein in mir – Das Leben des Dichters Novalis

Friedrich von Hardenberg, der sich Novalis nannte, war der bedeutendste Dichter der Frühromantik. Das Hörbuch erzählt das Leben von Novalis mit seinen Worten und denen von Zeitgenossen. Es nimmt Anregungen des Dichters auf und spürt Bezügen zur Gegenwart nach. Gebunden werden die Texte durch Lieder von Vahid Shahidifar nach Gedichten von Novalis sowie Klängen von Cello und persischer Santur …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Mechthild von Magdeburg: Im fließenden Licht

Das Hörbuch erzählt das Leben der Begine und Mystikerin Mechthild von Magdeburg aus ihrer Sicht und aus der Sicht von Zeitgenossen. Für Mechthilds eigene Sicht stehen Zitate aus ihrem Buch "Das fließende Licht der Gottheit“. Auf dem Hörbuch sind auch Lieder von Hildegard von Bingen …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

800 Jahre Mechthild von Magdeburg: Eine Einführung in Leben und Werk

In Vorbereitung des Mechthild-Jahres, das anlässlich des 800. Geburtstages der Mystikerin gefeiert wurde (www.mechthild-von-magdeburg.de), entstand diese einmalige Sonder-Ausgabe. Die CD geht der Frage nach: Wer war Mechthild von Magdeburg? …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Gegen den Strich von Joris-Karl Huysmans

Joris-Karl Huysmans, erklärter Lieblingsautor Oscar Wildes, zeichnet in "Gegen den Strich" nicht nur das Psychogramm eines Autisten, eines wirklich Einsamen, sondern er analysiert gleichzeitig die Krankheit seiner Zeit: Apathie, Melancholie, Leere. Er traf mit seinem Buch die Gefühle einer Generation, die an ihrem Dasein litt …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände

Henrik Weiland hat einer Vielzahl von Gegenständen aus allen Tagen ein Eigenleben geschenkt, das ihn als Erzähler zum Gegenstand der Gegenstände macht; die Gegenstände erzählen den Autor …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Das Weihnachtsland – Ein Märchen von Heinrich Seidel

Im Mittelpunkt des Märchens steht der kleine Werner, der mit seiner Mutter und seiner Schwester Anna am Rande eines Dorfes lebt. Einen ganz besonderen Klang hat für die beiden Kinder das Wort "Weihnachten“. Einmal vor dem Fest bekommt der kleine Werner die Erlaubnis, einen kleinen Tannenbaum schlagen zu dürfen. Dabei gelangt er auf wundersame Weise ins Weihnachtsland …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Im Doppelpack: „Märchen von Heinrich Seidel“

Diese Edition vereint in einem Pappschuber die beiden erfolgreichen zielophon-Hörbücher "Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel“  und "Der Schlangenkönig. Drei Märchen von Heinrich Seidel“ …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Der Schlangenkönig – Drei Märchen von Heinrich Seidel

Wie die arme Grete die Krone des Schlangenkönigs erlangt, wie Johannes, der Sohn des Dorfmusikanten, den Zwergenwald rettet und wie der kleine Heini erfährt, dass nicht nur das Neue immer das Gute ist, sondern auch Altes bewahrt werden muss. ("Der Schlangenkönig“, "Der Zwergenwald“, "Der Regulator“) …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel

Wie eine kleine Prinzessin mit ihrem Klavierspiel ein ganzes Königreich verzaubert; wie Dolpatsch mit seiner Natürlichkeit die schönste Prinzessin der Welt gewinnt; und wie Prinzessin Zitrinchen, die nicht größer ist als ein kleiner Finger, ihr Glück findet. („Das Zauberklavier“, „Dolpatsch“, „Prinzessin Zitrinchen“) …
→ Hörproben und mehr
Hörbücher

Dossier: Ronald Akkerman

Die Krankenschwester Judith kommt nach Hause. Ihr Patient Ronald Akkerman, den sie die letzten 18 Monate gepflegt hat, ist an AIDS gestorben. Sie will seine Akte, das DOSSIER: RONALD AKKERMAN, schließen. Doch plötzlich steht er vor ihr, ganz lebendig …
→ Hörproben und mehr