Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände

von Henrik Weiland

Musik: Steindrey
Sprecher: Esther Rölz, An Kuohn; Thomas Tucht, Thomas Zieler

Grafische Gestaltung: Jackisch-Schwiegk

Spieldauer: 66:27 Minuten
Jewelcase, 1 CD, Booklet 4 Seiten
ISBN 978-3-9811291-0-6
© zielophon 2006

Henrik Weiland

hat einer Vielzahl von Gegenständen aus allen Tagen ein Eigenleben geschenkt, das ihn als Erzähler zum Gegenstand der Gegenstände macht; die Gegenstände erzählen den Autor. In seinen Büchern widmet Weiland sich vorrangig vermeintlichen Rand-Erscheinungen. Er lotet aus, was ihm über den Weg läuft. Sprache ist für ihn ein Mittler zwischen Beobachtung und lustvoller Niederschrift.

Bei zielophon sind auch das Buch „Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände“ von Henrik Weiland mit Texträumen von Matthias Jackisch (Paperback, ff. schlötke-verlag, Dresden, 2005) erhältlich sowie die CD mit Musik auf Skulpturen aus schwedischem Basalt der Gruppe Steindrey (born-music/zielophon 2005). Anfragen bitte per E-Mail an office@zielophon.de

Hörprobe 1

Sprecher:
Thomas Zieler
| Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände: Apfel

Hörprobe 3

Sprecher:
An Kuohn
| Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände: Kaffeebohne

Hörprobe 2

Sprecher:
Esther Rölz
| Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände: Litfaßsäule

Hörprobe 4

Sprecher:
Thomas Tucht
| Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände: Fahrrad